15 Jahre xplace

2002 wurde xplace als Start-up gegründet. 15 Jahre später hat sich das Unter­nehmen zum Consultant und Integrator für digitale Touchpoints am POS entwickelt. Die Firma ist zum europäischen Marktführer in den Bereichen inter­aktive Kun­den­in­for­mation, Kiosk-Technologie und Digital Signage am POS geworden. 

x Overlay

Vom inno­vativen Start-up zum euro­päischen Markt­führer: Das Göt­tinger Unter­nehmen xplace ist 15 Jahre jung

(Göttingen, 16.06.2017)

„Wir sind Berater und Lösungs­an­bieter. Industrie und große Ein­zel­händler, die immer in mehreren Ländern gleich­zeitig aktiv sind, kommen zu uns, um ihre Probleme zu äußern, die wir dann mit digitalen Mitteln in Angriff nehmen. Unser inter­na­tionaler Kurs hat sich als richtig erwiesen.“ Mit diesen Worten fasst
Arne Jür­gensen, CEO der xplace GmbH, zutreffend die Ent­wick­lungen zusammen, die aus dem Full-Service-Provider aus Göt­tingen den euro­päischen Markt­führer in dem Bereich inter­aktive Kun­den­in­for­mation am POS  mit  ins­gesamt 291 Mit­ar­beitern bundes– und euro­paweit gemacht haben.

„Als xplace im Jahr 2002 in der Uni­ver­si­tätsstadt Göt­tingen startete, ent­wi­ckelte das Unter­nehmen Touchscreen-Terminals für den Ein­zel­handel, die dem Kunden umfassende Pro­dukt­in­for­ma­tionen bieten und bei der Kauf­ent­scheidung unter­stützen“, erinnert sich Michael Volland, einer der Gründer und Geschäfts­führer von xplace.

15 Jahre xplace

15 Jahre später beschäftigt xplace 215 Mit­ar­beiter allein am Standort Göt­tingen und treibt die Digi­ta­li­sierung des POS im sta­tionären Ein­zel­handel in über 50 Ländern aktiv voran. Aktuell laufen die digitalen Systeme von xplace in fast 5.000 Läden weltweit. Car­refour, EDEKA, famila, Miele, expert und Gémo gehören zu dem Kun­denkreis von xplace genauso wie Media Saturn.

2015 unter­stützte der Full-Service-Provider aus Göt­tingen den Umstel­lungs­prozess auf ESL (elek­tro­nische Preis­schilder) bei Media Markt und Saturn. Mehr als 1.000 Märkte euro­paweit hat xplace mit über 10 Mil­lionen ESL aus­ge­stattet und somit das weltweit größte ESL-Projekt umgesetzt. „Für die MSH haben wir eine globale ESL Dashboard Software ent­wickelt, in der alle tech­nischen Daten aus den Märkten zusam­men­laufen und die ein auto­ma­ti­siertes Reporting ermöglicht“, betont Marco Was­sermann, der 2002 xplace mit gründete und heute zum Geschäfts­füh­rerteam des Unter­nehmens gehört.

Als Tech­no­lo­giefirma setzt xplace nicht nur auf sein attraktives Portfolio, das Atmo­sphäre schaffende Video­in­stal­la­tionen, digitale Prei­se­tikette  sowie für die Kunden besonders hilf­reiche Pro­dukt­finder umfasst, sondern auch auf seine Mit­ar­beiter, die die digitalen Medien umsetzen. „Viele sind von Anfang an dabei und haben immer noch diese Start-up Ein­stellung, dass alles möglich ist“, erklärt  Arne Jür­gensen. Wie Emil Zagirov, Director Inter­na­tional Expansion bei dem Göt­tinger Unter­nehmen.  „Als ich vor 12 Jahren bei xplace ange­fangen habe, hatte ich keine Erfah­rungen mit deutschen Unter­nehmen. Ich weiß noch, dass mir damals die familiäre Atmo­sphäre bei xplace sehr gut gefallen hat“, erinnert er sich heute. „Dass wir mit­einander auf Augenhöhe dis­ku­tieren, gemeinsam aus den Fehlern lernen und uns  gemeinsam über die Erfolge freuen, macht xplace so besonders“, so Emil Zagirov.

Auf seinem erfolg­reichen Weg vom inno­vativen Start-up zum euro­päischen Markt­führer hat xplace nicht nur Trends mit verfolgt, sondern diese durch anhaltende Inno­va­tionen und enga­gierte Mit­ar­beiter auch mitbestimmt.

 

 

Die xplace GmbH ist euro­päischer Markt­führer in den Bereichen inter­aktive Kun­den­in­for­mation, Kiosk-Technologie und Digital Signage am POS. Das Unter­nehmen bietet Handel und Industrie effektive Instrumente, um die Konsumenten am POS optimal zu beraten und bei der Kauf­ent­scheidung zu unter­stützen. Die Lösungen reichen von branchen­spezifischen Pro­dukten bis hin zu ganz­heit­lichen und indi­vi­duellen Multichannel-Lösungen für digitale Instore-Kommunikation. Als Full-Service-Provider bildet das Unter­nehmen die gesamte Wert­schöp­fungskette inhouse ab. Neben dem Stammsitz in Göt­tingen ist die xplace GmbH durch Toch­ter­ge­sell­schaften, Ver­triebs­nie­der­las­sungen und –part­ner­schaften in nahezu allen Ländern Europas vertreten.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet xplace Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.