xplace auf der EuroShop 2017

Der Göt­tinger Consultant und Integrator stellt umfassende Gesamt­konzepte für die erfolg­reiche Digi­ta­li­sierung des POS in Düs­seldorf vor. xplace bietet digitale Lösungen aus einer Hand an, die den Einkauf zu einem positiven Erlebnis für den Kunden machen. Blickfänger am Stand ist ein großformatiges LED Video Wall.

x Overlay

Umfassende Omnichannel-Konzepte von xplace auf der EuroShop 2017

(Göttingen, 07.02.2017)

Wenn die digitale Trans­for­mation für den sta­tionären Ein­zel­handel erfolgreich sein will, erfordert sie durch­dachte Gesamt­konzepte. Nach diesem Motto wird xplace sein Portfolio in umfassenden Omnichannel-Lösungskonzepten auf der dies­jährigen EuroShop vom 5. bis 9. März in Düs­seldorf präsentieren.

„Kunden haben oft schon eine genaue Auf­ga­ben­stellung im Kopf, die mit einem digitalen Produkt umgesetzt werden soll – bei­spielsweise mehr Ser­vice­qualität, besseres Waren­ma­nagement oder die Ver­netzung der Ver­triebs­kanäle auf der Fläche“, erklärt Arne Jür­gensen, CEO der xplace GmbH. „Hier können wir als Allein­stel­lungs­merkmal umfassende Lösungen aus einer Hand bieten, bei denen alle Produkte auf die Auf­ga­ben­stellung aus­ge­richtet sind. Für den Kunden ergibt sich so eine exakte Ziel­ori­en­tierung bei nur einem Ansprechpartner.“

Auf der EuroShop 2017 stellt xplace seine neuesten Pro­dukt­ent­wick­lungen für ver­schiedene Han­dels­branchen vor. Lösungen für den Elek­tro­nik­handel, den Fashion Retail, den Lebens­mit­tel­ein­zel­handel sowie für die Do-it-Yourself-Branche werden anhand ver­schiedener Use cases prä­sentiert. Dabei setzt xplace auf das effektive Zusam­menspiel seiner inno­vativen Tech­nologie mit leis­tungs­starker Software und der bril­lanten Bild­sprache von Screens und Video Walls.

Ein Highlight der Prä­sen­tation sind elek­tro­nische Preis­schilder, die xplace in allen Retail-Bereichen zeigt. „Wir wollen so unsere inter­na­tionale Expertise als her­stel­ler­un­ab­hängiger und bran­chen­über­grei­fender Inte­grator von ESL ins rechte Licht rücken“, so Jürgensen.

Weitere Höhe­punkte der Mes­se­präsenz ist eine groß­for­mative LED Video Wall als Eye­catcher sowie ver­schiedene Multichannel-Lösungen, die zeigen, wie ein kanal­über­grei­fendes Einkaufs­erlebnis auf der Fläche Wirk­lichkeit wird.

In Düs­seldorf ist xplace kein unbe­kannter Name. Seit Oktober 2016 sind xplace-Produkte Teil des Expe­rience Store „exp37“ im Krea­tiv­viertel Düsseldorf-Derendorf. Ziel des Showrooms ist es zu zeigen, wie im Fashion-Handel mithilfe digitaler Systeme Produkte inszeniert werden und so ein emo­tionales Marken­erlebnis entsteht.

Auf der EuroShop 2017 freut sich das xplace –Team in Halle 03/G86 auf die Messebesucher.

 

Die xplace GmbH ist euro­päischer Markt­führer in den Bereichen inter­aktive Kun­den­in­for­mation, Kiosk-Technologie und Digital Signage am POS. Das Unter­nehmen bietet Handel und Industrie effektive Instrumente, um die Konsumenten am POS optimal zu beraten und bei der Kauf­ent­scheidung zu unter­stützen. Die Lösungen reichen von branchen­spezifischen Pro­dukten bis hin zu ganz­heit­lichen und indi­vi­duellen Multichannel-Lösungen für digitale Instore-Kommunikation. Als Full-Service-Provider bildet das Unter­nehmen die gesamte Wert­schöp­fungskette inhouse ab. Neben dem Stammsitz in Göt­tingen ist die xplace GmbH durch Toch­ter­ge­sell­schaften, Ver­triebs­nie­der­las­sungen und –part­ner­schaften in nahezu allen Ländern Europas vertreten.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet xplace Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.